Wichtiger Postpartner für die Gemeinde Braz

Vorarlberg / 24.02.2017 • 19:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Eugen Hartmann gratuliert Jacqueline und Ronald Jenny zur Einrichtung des Postpartners. Foto: dob
Eugen Hartmann gratuliert Jacqueline und Ronald Jenny zur Einrichtung des Postpartners. Foto: dob

braz. (dob) Elf Jahre nach der Schließung der Postfiliale im Pfarrheim Braz konnte vor rund drei Monaten ein Postpartner gefunden werden. Seither werden die Post- und Bankgeschäfte im Sparmarkt von den Inhabern Ronald und Jacqueline Jenny abgewickelt.

„Diese neue Möglichkeit im eigenen Dorf – vor allem wenn es um die Erledigung der Postgeschäfte geht – wird gerne angenommen“, freut sich Jacqueline Jenny über den großen Zuspruch der Brazer Bevölkerung, die dafür nun nicht mehr bis nach Bludenz fahren.

Verbesserung der Infrastruktur

Auch Bürgermeister Eugen Hartmann begrüßt diese Alternative: „Wir sind froh, dass es hier wieder eine Art ‚Postamt‘ gibt. Es ist eine für ein Dorf wichtige Einrichtung.“ Familie Jenny trägt durch die Übernahme der Poststelle und den Betrieb des Sparmarktes wesentlich zur wichtigen dörflichen Infrastruktur in Braz bei. Die Post wird täglich, außer an Samstagen und Sonntagen, abgeholt. 

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.