Freerider schwer verletzt

Vorarlberg / 26.02.2017 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Gaschurn. Schwer verletzt wurde am Sonntagmittag ein 19-jähriger Freerider in Gaschurn bei seiner Abfahrt beim Open Faces Freeride Contest auf der Flanke der Kleinen Heimspitze im Skigebiet Silvretta-Montafon. Er kam ohne Fremdverschulden zu Sturz und stürzte in Folge rund 70 Meter im felsdurchsetzten Gebiet ab. Der 19-Jährige Freerider wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.