Rätselhafter Skiunfall

Vorarlberg / 26.02.2017 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Gaschurn. Vermutlich durch eine Kollision zog sich am Sonntag gegen 11.30 Uhr ein 56-jähriger Schweizer Skifahrer eine schwere Gehirnerschütterung sowie Abschürfungen im Gesichtsbereich zu, als er im Skigebiet Silvretta Nova die Piste 50 vom Restaurant „Nova Stoba“ kommend in Richtung Talstation abfuhr.

Zeugen des Vorfalls werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Gaschurn in Verbindung zu setzen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.