Amazone feiert den Weltfrauentag

Vorarlberg / 07.03.2017 • 18:19 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Nach intensiven Wochen des Umbaus wird die AmazoneWerkstatt wiedereröffnet.  Foto: amazone
Nach intensiven Wochen des Umbaus wird die AmazoneWerkstatt wiedereröffnet. Foto: amazone

In Bregenz wird die AmazoneWerkstatt feierlich eröffnet.

Bregenz. Rund um den 107. Internationalen Weltfrauentag am 8. März veranstaltet der Verein  Amazone im Auftrag des Referats für Frauen und Gleichstellung des Amts der Landesregierung die „W3 – World Women’s Week“ mit einem informativen und abwechslungsreichen Programm bestehend aus Party, Kinofilm und Workshops. Der Höhepunkt wird die „W3 Party“ am Freitag, 10. März, in den Räumlichkeiten des Vereins Amazone. Nach intensiven Wochen des Umbaus wird die AmazoneWerkstatt wiedereröffnet. Die Neugestaltung der Werkstatt, mit einem Extra-Bereich für kreative Hacktivistinnen, wurde durch Crowdfunding finanziert, gemeinsam mit Architektinnen geplant und mit den Besucherinnen des Mädchenzentrums umgesetzt. Alle Interessierten können sich ab 17 Uhr ein Bild davon machen, was in der neuen Werkstatt alles möglich ist, und selbst kreativ werden. An der AmazoneBar gibt es Drinks, Snacks & Sound und jede Menge Überraschungen. Der Verein Amazone freut sich auf viele Gäste, die die neue AmazoneWerkstatt und den Weltfrauentag mit den Mädchen und dem Team feiern.