Schüler auf der Bühne

Vorarlberg / 20.03.2017 • 18:52 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Im KOM führen die Schüler das Stück
Im KOM führen die Schüler das Stück „Dreams of Fear“ auf.

Altacher Montessori Schule widmet Theaterstück dem Thema Angst.

Altach. (mima) Seit Jahren gehört das Theaterprojekt an der Altacher Montessori Schule zum Jahresprogramm. In diesem Jahr geht es unter dem Titel „Dreams of Fear“ um das Thema Angst. Wie in jedem Schuljahr starten die Schüler der siebten Schulstufe im Herbst mit ersten Übungen, der Entwicklung des Themas und ersten Schreibaufgaben. Dazu wurden auch mehrere Ausstellungen im Bregenzer Kunsthaus besucht und die Montessori Schule nahm am Vermittlungsprogramm zu den Ausstellungen von Wael Shawky und Laurenz Weiner teil. „Dann haben wir gemeinsam das Stück entwickelt, das in einem Museum spielt, in dem es Bösewichte gibt, die die Jugendlichen einsperren, weil sie einen Plan verfolgen. Nachts erwachen die Ängste und Albträume und gleichzeitig entwickelt sich der Krimi weiter“, gibt Lehrerin Susanne Kramer Alge einen erklärenden Einblick in das Stück.

Im Altacher KOM (30. und 31. März, jeweils 19 Uhr) wird nun das Stück „Dreams of Fear“ aufgeführt.