Ausgewichen und gegen Tafel geprallt

Vorarlberg / 23.03.2017 • 22:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn. Als der 18-jährige Lenker eines schwarzen VW Golf am Mittwoch um 22.12 Uhr auf der Lustenauerstraße von Lustenau kommend Richtung Dornbirn unterwegs war, wurde er vor dem Kreisverkehr Dornbirn Süd von einem unbekannten Lenker eines schwarzen BMW, Serie 5, überholt. Letzterer sei anschließend ohne zu blinken auf den rechten Fahrstreifen gefahren. Beim Versuch, einen Zusammenstoß zu vermeiden, fuhr der 18-Jährige auf die Verkehrsinsel beim Kreisverkehr. Dabei riss er ein Verkehrszeichen aus der Verankerung und prallte schließlich gegen einen großen Strauch. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Der unbekannte Lenker des schwarzen BMW und allfällige Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Dornbirn in Verbindung zu setzen.