Großeinsatz wegen rauchendem Kochtopf

Vorarlberg / 26.03.2017 • 22:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mittelberg. Ein auf dem Herd vergessener Kochtopf hat am Samstagabend in Riezlern einen Brand ausgelösst. Nachbarn hatten in einem Mehrfamilienhaus Rauch in einer Wohnung im Erdgeschoß bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Da unklar war, ob sich noch Personen in der Wohnung befanden, brach die mit 48 Mann angerückte Feuerwehr die Tür auf. Die Suche des mit schwerem Atemschutz und Wärmebildkamera ausgerüsteten Löschtrupps verlief negativ. Es wurde niemand verletzt.