Skifahrer stirbt bei Baumcrash

Vorarlberg / 02.04.2017 • 20:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zell am Ziller. Ein Familienvater aus Belgien ist am Sonntag beim Skifahren in Tirol tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei war der 43-Jährige im Skigebiet Zillertal Arena mit seiner Frau und drei Kindern auf einer roten Piste unterwegs gewesen. Dabei sei der Skifahrer plötzlich gestürzt, in ein Waldstück gerutscht und dort gegen einen Baum geprallt.

Die alarmierten Einsatzkräfte versuchten, den Mann wiederzubeleben. Er erlag jedoch noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.