Missen stehen im Casino-Restaurant erstmals im Rampenlicht

Vorarlberg / 04.04.2017 • 17:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Laufsteg frei, heißt es morgen, Donnerstag, für die Kandidatinnen der Misswahl. Im Restaurant Falstaff in Bregenz steht die erste öffentliche Präsentation unter dem Motto „Misswahl goes Casino“ auf dem Programm. Im Rahmen einer exklusiven Modenschau präsentieren sich die neun hübschen Vorarlbergerinnen in den aktuellen Trends von Mango und Wolford sowie in Designerroben von Claus Tyler und Dirndln der Landhausmode Lenz. Besucher der Misswahlmodenschau (Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr) haben freien Eintritt. Volljährigkeit und entsprechende Kleidung (z. B. Cocktailkleid, Sakko und Hemd oder Blazer) sind Voraussetzung für den Besuch im Casino. Die neue Miss wird am 28. April auf der „Sonnenkönigin“ gekürt. VN/Steurer