Seit Freitag gilt das neue Jugendschutzgesetz

07.04.2017 • 17:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. (VN-mip) Gute Nachricht für alle 16-Jährigen, die gerne ausgehen. Sie müssen heute nicht auf die Uhr schauen, zumindest wenn es nach dem Gesetz geht. Seit Freitag gilt das neue Kinder- und Jugendgesetz des Landes. Und die Ausgehbeschränkung für Menschen ab 16 Jahren fällt. Damit passt Vorarlberg diesen Punkt an den österreichweiten Standard an. Verschärfte Regeln gibt’s hingegen für Raucher. Ab sofort fallen auch E-Zigaretten, E-Shishas und ähnliche Produkte in das Rauchverbot für Unter-16-Jährige. Zum neuen Gesetz wird es zudem eine Verordnung geben, die regelt, dass die „aha-Card“ als Altersnachweis gelten wird. Außerdem wird die Kinder- und Jugendbeteiligung gestärkt.