Unfall auf Großbaustelle

09.04.2017 • 20:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Gaschurn. Als ein 24-jähriger Hochspannungstechniker auf der Großbaustelle OVW II Silvretta am Lagerplatz mit dem Reinigen und Aufrollen von Hochspannungskabeln beschäftigt war, hat er sich beim Aufwickeln der Kabel mit der Kabelmaus den rechten Zeigefinger eingeklemmt. Obwohl der Techniker Sicherheitshandschuhe getragen hat, wurde ihm der Fingernagel gezogen und die Fingerkuppe gequetscht. Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber Gallus I ins KH Zams geflogen.