Falscher Alarm am Flugplatz

Vorarlberg / 10.04.2017 • 19:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenems. Ein bekanntes Fallschirmspringer-Team, das für vier Tage am Flugplatz in Hohenems trainiert, hat einen Großeinsatz ausgelöst. Ein Augenzeuge wollte gesehen haben, wie zwei Fallschirmspringer in der Luft kollidiert waren, und schlug Alarm. Zwei Rettungs- und ein Notarztwagen sowie der Rettungshelikopter Christophorus 8 machten sich auf den Weg zur vermeintlichen Absturzstelle. Verletzte gab es dort aber keine zu versorgen.