Neues Dach für den Ender-Saal in Mäder

11.04.2017 • 17:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mäder. In Mäder steht heuer die Sanierung des Hauptdachs am J.-J.-Ender-Saal an. Zu den laufenden kleineren Sanierungen der vergangenen Jahre standen nun auch größere Erneuerungen an. Im vergangenen Jahr hat der Saal einen neuen Anstrich erhalten. Zudem wurden bereits das Dach über dem kleinen Saal sowie das Flachdach über der Küche erneuert. „Auch beim Hauptdach wird die Wärmedämmung verdoppelt, sodass mit einer Reduktion des Gesamtenergieverbrauchs des J.-J.-Ender-Saals um rund 25 Prozent gerechnet werden kann“, so Bürgermeister Rainer Siegele. Für die Sanierungsarbeiten wurden rund 73.000 Euro budgetiert. Die Arbeiten sollen noch im Laufe des Jahres durchgeführt werden.