Zum Gedenken an die Opfer das Amoklaufs

11.04.2017 • 20:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nach dem furchtbaren Amoklauf im vergangenen Sommer in Nenzing, der drei Tote und zwölf Verletzte forderte, hat der heimische Motorradclub „The Lords“ den Opfern am Tatort einen Gedenkstein gewidmet. „The Lords“ waren die Veranstalter des Festivals, auf dem es zu der tragischen Bluttat gekommen war. Foto: VN/Walser