Traktor mit Kiesladung kippt um, Fahrer verletzt

12.04.2017 • 20:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Auf der L 190 zwischen Hohenems und Dornbirn verlor am Mittwochvormittag ein Traktor, der mit 11,3 Tonnen Kies auf dem Anhänger unterwegs war, sein rechtes Hinterrad. Die Zugmaschine kippte auf die Gegenfahrbahn, der 46-jährige Fahrer wurde leicht verletzt und konnte sich aus der Fahrerkabine befreien. Die L 190 musste für die Bergungsarbeiten durch die Feuerwehr Hohenems bis Mittag gesperrt werden. Foto: Polizei