2000 Flugfans trotzten dem Regenwetter

17.04.2017 • 17:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der „Tag des Flugsports“ in Hohenems bot ein buntes Programm für Groß und Klein.  Fotos: VN/Paulitsch
Der „Tag des Flugsports“ in Hohenems bot ein buntes Programm für Groß und Klein. Fotos: VN/Paulitsch

Hohenems. (VN-tag) Die Sportfliegergruppe Bregenz gewährte am Ostermontag beim „Tag des Flugsports“ am Flugplatz in Hohenems interessierten Besuchern einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Fliegerei. Rund 2000 Flugbegeisterte trotzten dem regnerischen Wetter, um Polizeihubschrauber, Sport- und Segelflugzeuge sowie Modellflugzeuge und Oldtimer aus der Nähe zu bestaunen. Außerdem gab es für die Besucher die Möglichkeit, selbst abzuheben und den Genuss des Fliegens zu spüren. Der Auftritt von Comedian Levin Bösch im Hangar 7 rundete das bunte Programm ab. „Wir sind sehr glücklich, dass trotz des schlechten Wetters so viele Interessierte nach Hohenems kamen“, freute sich Andreas Seeburger vom Rundflugteam.