Feueralarm in Satteins

17.04.2017 • 20:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Komposthaufen und Holzstapel standen in Brand.  Foto: Mathis
Komposthaufen und Holzstapel standen in Brand. Foto: Mathis

Satteins. Unachtsam entsorgte Zigarettenstummel dürften am Samstag in der Früh in Satteins einen Brand verursacht haben. Laut Polizei gerieten dadurch ein Komposthaufen und ein angrenzender Holzstapel in Brand. Die Feuerwehr stand mit 45 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Das Übergreifen der Flammen auf einen benachbarten Schuppen konnte verhindert werden. Eine Nachbarin hatte gegen 5 Uhr die Einsatzkräfte alarmiert.