Vandalen treiben in Gisingen ihr Unwesen

17.04.2017 • 20:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
An der Kreuzung Torkelgasse/Ringstraße wurde einer hölzernen Jesus­figur eine Hand abgerissen.  Foto: Polizei
An der Kreuzung Torkelgasse/Ringstraße wurde einer hölzernen Jesus­figur eine Hand abgerissen. Foto: Polizei

Polizeiinspektion Feldkirch sucht Zeugen der Vorfälle.

Feldkirch. Mit gleich mehreren Sachbeschädigungen hatte die Polizei am Osterwochenende in Feldkirch-Gisingen zu tun: Im Bereich der Runastraße und am Sebastianplatz knickten die bislang unbekannten Täter eine Reihe von Verkehrszeichen bzw. rissen sie aus. In der Ringstraße ging ein Pflanzentrog aus Ton zu Bruch. An der Kreuzung Torkelgasse/Ringstraße wurde einer hölzernen Jesusfigur auf einem Bildstock eine Hand abgerissen.

Zeugen gesucht

Die Polizeiinspektion Feldkirch bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Tel. 059 133 8150. Die Vorfälle sollen sich zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Montag, 7.30 Uhr, ereignet haben.