Auffahrunfall in Hohenems

18.04.2017 • 20:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hohenems. Am frühen Dienstagabend ereignete sich in Hohenems auf der L 47 vor einem Schutzweg ein Auffahrunfall. Eine 46-jährige Lenkerin aus Mäder musste vor dem Schutzweg verkehrsbedingt anhalten. Ein 16-jähriger Mopedfahrer, der in dieselbe Richtung fuhr, übersah offenbar den stehenden Pkw und prallte ins Heck des Fahrzeugs. Beim Sturz zog er sich Verletzungen zu und musste ins Spital nach Feldkirch eingeliefert werden.