Teilsperren auf der Lingenauer Hochbrücke

24.04.2017 • 17:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lingenau. Wegen Bauarbeiten an der Lingenauer Hochbrücke zwischen Alberschwende und Lingenau wird der Verkehr auf der Landesstraße (L 205) im Brückenbereich von heute, Dienstag, bis kommenden Freitag sowie vom 20. Oktober bis 1. Dezember einstreifig geführt. Dafür ist eine Ampelregelung während der Arbeitszeit erforderlich. Zwischen 2. Mai und 20. Oktober ist eine durchgehende Ampelregelung für den einspurigen Verkehr vorgesehen. Es muss mit kurzen Wartezeiten gerechnet werden. Im Zuge der Instandsetzungsmaßnahmen sind noch weitere Sperren der Hochbrücke im August und Oktober erforderlich, die frühzeitig angekündigt werden.