Rentner geriet unter Anhänger

25.04.2017 • 20:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schlins. Mit dem Einbringen von Frischgras war am Dienstagvormittag ein 55-jähriger Landwirt in der Parzelle Gartis mit seinem Traktor und angehängtem Heuladewagen beschäftigt. Als er auf der gemähten Wiese rückwärts fuhr, bemerkte er nicht, wie sein 91-jähriger Vater hinter dem Ladewagen vorbeiging. In der Folge wurde der 91-Jährige niedergestoßen und geriet mit dem linken Unterarm unter das Rad des Wagens. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins LKH Feldkirch eingeliefert.