Für Stadtentwicklung Feldkirch besichtigt

26.04.2017 • 17:04 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Experten, Politiker und Rathausmitarbeiter besichtigten Schlüsselorte für die Stadtentwicklung.   Stadt
Experten, Politiker und Rathausmitarbeiter besichtigten Schlüsselorte für die Stadtentwicklung.   Stadt

feldkirch. Seit dem Herbst des Vorjahres wird in Feldkirch an einem neuen Stadtentwicklungsplan (STEP) und räumlichen Entwicklungskonzept (REK) gearbeitet. Vergangene Woche haben nun die politischen Entscheidungsträger und Mitarbeiter aus dem Rathaus gemeinsam mit den Expertenbüros eine Begehung durch die Feldkircher Ortsteile und die Innenstadt veranstaltet. So wurde den beauftragten Büros, Reschl Stadtentwicklung und stadtland, die Gelegenheit gegeben, sich vor Ort ein Bild zu machen. Besucht wurden Stadtentwicklungsgebiete mit Potenzial sowie aktuell anstehende oder gerade umgesetzte Projekte, wie das Montforthaus oder das zukünftige Jugendhaus.

Im nächsten Schritt werden die Feldkircher zu Wort kommen. Im Juni wird eine Bürgerbefragung durchgeführt. In weiterer Folge sollen Zukunftskonferenzen und eine Online-Beteiligung mit Fokusgruppen stattfinden. Die Bürger, so der Wunsch von Bürgermeister Wilfried Berchtold, sollen so mitbestimmen, in welche Richtung sich Feldkirch in den kommenden 20 Jahren entwickeln wird.