Bremsmanöver führte zu Sturz

21.05.2017 • 20:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lauterach. Kopfverletzungen unbestimmten Grades zog sich eine 76-jährige Frau am Sonntag in Lauterach auf dem Radfahrstreifen der L 190 in Richtung Bregenz zu. Als der vor ihr fahrende Radfahrer durch ein Manöver eines anderen Radfahrers erschrak und unvermittelt bremste, kam die Frau zu Sturz. Sie wurde von einem First Responder, der Rettung und dem Notarzt erstversorgt und anschließend ins LKH Bregenz eingeliefert.