Wohnhaus vollständig zerstört

28.05.2017 • 20:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zwei Familien mit drei Kindern haben am Sonntag in Sennwald durch ein Feuer sämtliches Hab und Gut verloren. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand das Haus bereits in Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war vorerst unklar. Für die Unterbringung der Bewohner wurde seitens der Gemeinde eine Lösung gesucht. Kapo St. Gallen