Kleines Pinselohr geboren

Vorarlberg / 02.06.2017 • 20:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ein süßes kleines Luchs-Weibchen verzückt aufmerksame Wildpark-Besucher. Foto: KOE
Ein süßes kleines Luchs-Weibchen verzückt aufmerksame Wildpark-Besucher. Foto: KOE

Viel Nachwuchs gibt es derzeit im Wildpark. Auch ein junger Luchs kann bestaunt werden.

feldkirch. (VN-gms) Im Wildpark am Feldkircher Ardetzenberg gibt es derzeit in vielen Gehegen Nachwuchs zu bewundern. Die Jungtiere der Wildschweine, Rehe, Mufflons und auch ein kleiner Barock-Esel sorgen für Verzückung bei den Besuchern. Auch junge Wildkatzen sind zu bewundern. Und ein kleines Luchs-Weibchen. Das wurde vor drei Wochen von Luchs-Mama Shakira geboren. „Wer genau schaut, kann den jungen Luchs sehen, denn seine Mutter trägt ihn oft weit herauf“, erklärt Wildpark-Leiter Christian Amann. „Und wenn er Hunger hat, hört man ihn schreien.“ Wichtig sei aber das Zeit lassen und das genaue Schauen. Es stehen übrigens noch weitere Geburten an. Amann entdeckt fast täglich neue Jungtiere, zuletzt etwa beim Stein- und Rotwild.