31 Container werden zu neuem Kindergarten

Vorarlberg / 06.06.2017 • 18:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
31 Container werden zu neuem Kindergarten

Rund 780.000 Euro investiert Götzis für Ganztagskindergarten in Rheinstraße.

Götzis. (VN-doh) Die Zeit drängt im Götzner Norden, denn bis September soll hier ein neuer Kindergarten entstehen und bis zum Beginn des neuen Kindergartenjahrs bereits bezugsfertig sein. In der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung haben die Mandatare die Aufträge für den Ankauf und die Errichtung des Container-Kindergartens abgesegnet. Wie berichtet, soll ein langfristiges Provisorium auf einem Gemeindegrundstück an der L 203 entstehen. Der Kindergarten Rheinstraße wird als Ganztagskindergarten mit zwei Gruppen geführt. Die Gruppengröße beträgt maximal 23 Kinder pro Gruppe. Die Container werden auf Fertigteilrammpfählen aufgestellt. Insgesamt sind es 31 Grundcontainer, von denen je nach Einsatzbereich die Seitenwände ausgespart werden können. Die Marktgemeinde investiert in die
neue Betreuungseinrichtung rund 780.000 Euro netto. Vergangene Woche hat die Bauverhandlung stattgefunden. Nach Ablauf der Fristen soll der Baustart erfolgen.

Einzug Anfang September

„Die Umsetzung soll bis Anfang September erfolgen, sodass mit dem neuen Kindergartenjahr die notwendige Kapazität für eine Ganztagsbetreuung zur Verfügung steht“, erklärt Bürgermeister Christian Loacker.

Neben den beiden Gruppenräumen sind ein Bewegungsraum, ein Schlafraum für die Ganztagsbetreuung, ein Speiseraum samt Küche sowie Räume für den Sanitärbereich und Büros geplant. Insgesamt sind es rund 500 Quadratmeter Nutzfläche. Geplant ist auch ein Spielplatz mit rund 1000 Quadratmetern, der außerhalb der Kindergartenzeiten öffentlich zugänglich ist. Mit dem Bezug des Kindergartens Rheinstraße wird die Betreuungseinrichtung im Sonderberg aufgelassen und der Mietvertrag mit der Alpenländischen Heimstätte für diese Räumlichkeiten beendet.