Frau stellt Einbrecher in Lochau auf frischer Tat

Vorarlberg / 06.06.2017 • 22:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hausbewohnerin schlug Eindringling in die Flucht, örtliche Fahndung verlief negativ.

Lochau. Bange Minuten für eine Frau am Donnerstagvormittag in Lochau: Als ein unbekannter Mann versuchte, in ihr Einfamilienhaus einzubrechen, erwischte ihn die Bewohnerin auf frischer Tat. Vorher hatte der Unbekannte eine Fensterscheibe eingeschlagen. Laut Polizeisprecher Horst Spitzhofer kam es zu einer kurzen Kontaktaufnahme zwischen den beiden, worauf der Einbrecher die Flucht ergriff.

Die Lochauerin alarmierte umgehend die Polizei, eine sofort eingeleitete örtliche Alarmfahndung mit Einsatz des Polizeihubschraubers „Libelle“ verlief allerdings erfolglos und wurde am frühen Nachmittag beendet. Die Polizeiinspektion Lochau ersucht die Bevölkerung um Hinweise.