20 Urnengräber für Bludesch

Vorarlberg / 08.06.2017 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bludesch. (VN-js) Die vierte Etappe der Erweiterung der Urnengräber bei der Pfarrkirche St. Jakob in Bludesch ist in vollem Gang. Nachdem in den letzten drei Jahren bereits 35 neue Grabstätten geschaffen worden waren, kommt es aktuell zur Errichtung weiterer 20 neuer Gräber. Die Kosten für die rund zwei Wochen dauernden Arbeiten, die von der Firma Tomaselli Gabriel Bau ausgeführt werden, belaufen sich auf rund 80.000 Euro. Laut Bgm. Michael Tinkhauser hätten die 35 Grabstätten ursprünglich ausreichen sollen; mit dem neuerlichen Ausbau wolle man nun frühzeitig für die Zukunft vorsorgen.