Zwei Verletzte bei Biker-Unfall

Vorarlberg / 16.06.2017 • 22:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

RAnkweil. Mit einer 19-jährigen Bekannten auf dem Sozius fuhr am Donnerstag kurz nach Mitternacht in 24-jähriger Motorrad-Lenker auf der Könighofstraße von Feldkirch kommend in Richtung Meiningen. Nach dem Merkur-Kreisverkehr fuhr der junge Mann in Richtung Meiningen (L 52) aus. Beim Beschleunigen rutschte das Hinterrad weg, worauf der Lenker etwa 70 Meter nach der Kreisverkehr-Ausfahrt zu Sturz kam. Lenker und Mitfahrerin zogen sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurden mit der Rettung ins LKH Feldkirch gebracht. Am Motorrad entstand schwerer Sachschaden. Aufgrund der verschmutzen Fahrbahn wurde eine Verkehrsumleitung bis 01.15 Uhr eingerichtet.