Alle Badestrände mit guter Wasserqualität

Vorarlberg / 18.06.2017 • 18:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Erste Untersuchungen des Landesumweltinstituts mit erfreulichen Ergebnissen.

Bregenz. Das Umweltinstitut des Landes hat Anfang Juni erste Kontrolluntersuchungen zur Wasserqualität an den Badestränden des Bodensees und an den Badeseen im Rheintal und Walgau durchgeführt. Die Ergebnisse sind erfreulich. Alle Badestellen weisen nach den Angaben von Gesundheitslandesrat Christian Bernhard gute, die meisten sogar ausgezeichnete Badeeignung auf. Die jüngsten Laboruntersuchungen der Wasserproben erbrachten für alle Badestellen nur geringe Keimgehalte, deutlich unterhalb der Grenzwerte gemäß Badegewässerverordnung. Auch die chemischen Werte der Wasserproben waren einwandfrei. Die aktuellen Untersuchungsergebnisse können im Internet unter www.vorarlberg.at/badeseen eingesehen werden. Von Juni bis Ende August wird die Wasserqualität der stark frequentierten Badegewässer an insgesamt fünf Terminen kontrolliert.