Stier attackiert Frau

Vorarlberg / 25.06.2017 • 22:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ein Stier ging unerwartet auf eine 25-Jährige los. Foto: Hartinger
Ein Stier ging unerwartet auf eine 25-Jährige los. Foto: Hartinger

Dornbirn. Der ungewöhnliche Vorfall ereignete sich am Freitagmorgen um 7.30 Uhr auf der Obersturmalpe auf dem Hohen Freschen. Eine 25-jährige Frau begab sich auf die Weide, um Nachschau nach dem Vieh zu halten.

Schwere Verletzungen

Dort befand sich ein hörnerloser Stier, der beim Erscheinen der jungen Frau plötzlich aggressiv wurde und sie unerwartet attackierte. Die 25-Jährige erlitt bei dem Angriff eine Rippen- und Schlüsselbeinfraktur und verlor bei der Attacke ihr Mobiltelefon. Schwer verletzt konnte sie flüchten, musste sich jedoch aufgrund der fehlenden Kontaktmöglichkeit selbst zurück zur Alpe schleppen, um Hilfe zu rufen.

Ein kurz darauf alarmierter Notarzt unterzog die Verletzte sofort einer Erstversorgung, ehe sie mit dem Rettungshubschrauber zum Landeskrankenhaus Feldkirch transportiert wurde.