Grenzenloses Hörbranz

Vorarlberg / 05.11.2017 • 18:49 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
1959 wurde in Hörbranz-Unterhochsteg das neue Zollgebäude eröffnet. Das Verkehrschaos war an manchen Tagen aufgrund der Kontrollen so groß, dass der Stau bis nach Bregenz oder Lindau reichte. 1960 passierten 918.000 Fahrzeuge die Grenze, 1967 waren es schon 1,44 Millionen.Helmut Klapper, Ansichtskartensammlung, Abteilung Raumplanung/Land Vorarlberg, Vorarlberger Landesbibliothek, Risch-Lau
1959 wurde in Hörbranz-Unterhochsteg das neue Zollgebäude eröffnet. Das Verkehrschaos war an manchen Tagen aufgrund der Kontrollen so groß, dass der Stau bis nach Bregenz oder Lindau reichte. 1960 passierten 918.000 Fahrzeuge die Grenze, 1967 waren es schon 1,44 Millionen.
Helmut Klapper, Ansichtskartensammlung, Abteilung Raumplanung/Land Vorarlberg, Vorarlberger Landesbibliothek, Risch-Lau