„Ich schäme mich für mein Land“

Vorarlberg / 05.11.2017 • 18:49 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Asylwerberin Laila Hosseini mit ihrer Tochter Fatima, fotografiert vor ihrer Unterkunft, dem Flüchtlingsheim Gaisbühel. VN/Paulitsch
Asylwerberin Laila Hosseini mit ihrer Tochter Fatima, fotografiert vor ihrer Unterkunft, dem Flüchtlingsheim Gaisbühel. VN/Paulitsch

Eine Afghanin über ihr altes Leben und über ihr neues in Freiheit.