Mord in Frastanz: Für Angeklagten geht es um alles oder nichts

Vorarlberg / 29.11.2017 • 19:11 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Der Angeklagte bei Prozessbeginn im Gespräch mit einem seiner Verteidiger, Thomas Raneburger, im Feldkircher Schwurgerichtssaal. siplovsek
Der Angeklagte bei Prozessbeginn im Gespräch mit einem seiner Verteidiger, Thomas Raneburger, im Feldkircher Schwurgerichtssaal. siplovsek

Für Dominikaner dürften nur Freiheit oder lebenslange Haft in Frage kommen.