Rauferei bei Talstation

Vorarlberg / 15.02.2018 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bei einem Raufhandel zwischen Skiurlaubern am Mittwochvormittag bei der Talstation der Panoramabahn (Silvretta) erlitten zwei Schweizer und ein Holländer teilweise schwere Verletzungen. Auslöser war angeblich die Drängerei einer Schweizerin im Eingangsbereich.