Jetzt wird’s richtig eisig

25.02.2018 • 17:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lilia aus Dornbirn hat sich am Wochenende warm eingepackt und zu einer  Schneeschuhwanderung von der Bergstation Sonnenkopf auf das Muttjöchle aufgemacht. Ab sofort sollte auch eine warme Kappe zur Grundausstattung gehören. Denn heute, Montag, geht das Bibbern so richtig los. Durch den Nordostwind mit Böen von bis zu 60 km/h im Bregenzerwald wird der Frostfaktor deutlich erhöht. „Man muss sich wirklich gut schützen, sonst besteht die Gefahr, dass man Erfrierungen davonträgt“, sagt ZAMG-Meteorologe Georg Erlacher. VN/Steurer