Sieben Wochen Einsatz bei Hilfsprojekt in Afrika

Vorarlberg / 30.03.2018 • 19:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Lena, Sabrina und Melanie würden sich über Unterstützung ihrer Freiwilligenarbeit in Afrika freuen. hrj
Lena, Sabrina und Melanie würden sich über Unterstützung ihrer Freiwilligenarbeit in Afrika freuen. hrj

schwarzach Am 9. April ist es so weit: Die Krankenpflegerinnen Lena Antoni (23) aus Lustenau, Melanie Wittwer (24) aus Brederis und die Schrunserin Sabrina Rüdisser (24) fliegen nach Tansania, um dort sieben Wochen als Freiwillige im Kibosho Hospital zu arbeiten. (Die VN berichteten.) Der Einsatz ist für die drei Mädchen ziemlich kostenintensiv. Deshalb hätten sie eine Riesenfreude über finanzielle Unterstützung ihrer Freiwilligenarbeit. VN-HRJ

Kontaktaufnahme wegen der Kontonummer mit Melanie Wittwer, melli-wittwer@hotmail.com, T. +43 664 8834 2650