Werkhof macht Dornbirn fit für den Frühling

Vorarlberg / 30.03.2018 • 18:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Im Dornbirner Rathauspark werden neue Parkbänke aufgestellt. STD
Im Dornbirner Rathauspark werden neue Parkbänke aufgestellt. STD

Dornbirn In Dornbirn hat der große Frühjahrsputz begonnen. Überall in der Stadt sind 65 Mitarbeiter des Werkhofs und der Straßenmeisterei unterwegs, um städtische Einrichtungen auf Vordermann zu bringen. Eine besondere Herausforderung ist die Instandhaltung des 450 Kilometer langen Gemeindestraßennetzes im Talbereich. Aktuell läuft die Erneuerung von Straßenmarkierungen, die Entfernung von Streusplitt, aber auch die Instandhaltung der Wege und Stege im Rappenloch und Alploch. Auf dem Programm stehen weiters die Gehölzpflege an den Ufern öffentlicher Gewässer, Bepflanzungen oder Mäharbeiten. Der Werkhof ist zur Stelle, wenn etwa in Schulen oder Kindergärten, im Krankenhaus, den Pflegeheimen oder in den Seniorenwohnungen kleinere und größere Reparaturen zu erledigen sind. ha