aha Dornbirn zog in die Bahnhofstraße um

Vorarlberg / 23.04.2018 • 18:17 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das aha änderte auch seine Öffnungszeiten und hat jetzt von Montag bis Freitag von 12 bis 17 Uhr geöffnet.
Das aha änderte auch seine Öffnungszeiten und hat jetzt von Montag bis Freitag von 12 bis
17 Uhr geöffnet.

Dornbirn 26 Jahre lang war die Poststraße 1 das räumliche Zuhause des aha Dornbirn. Jetzt wurden die Umzugskartons gepackt und in der Bahnhofstraße 12 wieder ausgepackt. Notwendig war der Umzug aufgrund bevorstehender Bauarbeiten am alten Standort. Neben der neuen Adresse sind auch die Öffnungszeiten neu. „Um möglichst vielen jungen Menschen die Gelegenheit zu bieten, sich über Ferienjobs, Freizeitangebote, Auslandsaufenthalte und viele weitere Themen zu informieren und die Angebote des aha zu nützen, haben wir die Öffnungszeiten geändert. Wir sind seit 23. April von Montag bis Freitag jeweils von 12 bis 17 Uhr persönlich erreichbar“, erklärt Geschäftsführerin Monika Paterno.

Infos von A bis Z

Der neue Infobereich des Jugendinformationszentrums ist in der Bahnhofstraße 12 untergebracht. Hier beantworten die aha-Mitarbeitenden die Fragen der Jugendlichen und haben Infomaterial zu fast allen Lebenslagen bereit. Drei PCs stehen den Jugendlichen weiterhin für ihre Recherchen zur Verfügung. Hier können sie auch Lebenslauf und Bewerbung schreiben – bei Bedarf bekommen sie Unterstützung von den aha-Mitarbeitern. Durch die geänderten Öffnungszeiten können Schüler der umliegenden Schulen ihre Mittagspause nutzen, um sich im aha zu informieren.

Auch der administrative Bereich des aha mit aha card und aha plus hat eine neue Adresse: Die Büros sind jetzt im fünften Stock des Postgebäudes (Poststraße 1) untergebracht. Die Mitarbeiter des aha sind wie bisher unter den bestehenden Kontaktdaten (Telefonnummern, Email-Adressen, Website) zu erreichen.

Alle Infos zum aha – mit den Standorten Dornbirn, Bregenz und Bludenz – findet man online unter www.aha.or.at. lcf