Körperverletzung, gefährliche Drohung und Handschellen

01.05.2018 • 20:09 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Riezlern Um eine Arbeitsstelle in einem Hotel im Kleinwalsertal anzutreten, reisten ein 27-jähriger Mann und seine 20-jährige Freundin, beide in Deutschland wohnhaft, am Dienstag mit dem Zug nach Oberstdorf.

Beim dortigen Bahnhof wurde das Paar von den Eltern der jungen Frau aus Ungarn mit dem Pkw abgeholt, um gemeinsam zum Arbeitsplatz nach Riezlern zu fahren. Gegen 12 Uhr blieb der Lenker, der ein Freund der Eltern ist, am Ortseingang von Riezlern plötzlich stehen.

Während die Mutter ihre 20-jährige Tochter aus dem Fahrzeug zerrte, schlug der 50-Jährige Vater im Fahrzeug auf den 27-Jährigen Freund ein.

Beziehung abgelehnt

Grund dafür war, dass die Eltern nicht mit der Beziehung zwischen den jungen Leuten einverstanden waren. Anschließend wurde der 27-Jährige vom Vater verbal mit dem Umbringen bedroht und außerdem mit Handschellen gefesselt. Erst als der junge Mann schließlich zustimmte, die Beziehung zur Tochter zu beenden, nahm ihm der erzürnte Vater die Handschellen wieder ab.

Anschließend ließen sie den jungen Mann, der bei der Attacke leichte Verletzungen erlitten hatte, samt Gepäck am Vorfallsort zurück. Der 27-jährige wurde kurz nach dem Vorfall von einer Polizeistreife mitgenommen, nachdem er auf sich aufmerksam machte. Der 50-Jährige Vater wird von der Polizei bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch zur Anzeige gebracht.