Altes Hallenbad wird modernisiert

Vorarlberg / 02.05.2018 • 18:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch Vom ersten Hallenbad Vorarlbergs über den Kasernenbetrieb bis zur außergewöhnlichen Veranstaltungsstätte heute: Das Alte Hallenbad in Feldkirch hat Geschichte. Um die Halle noch attraktiver zu machen, wird seit Ende Februar fleißig an den alten Gemäuern gewerkelt. Neben einem Lasten- und Personenaufzug soll bis voraussichtlich Anfang Juni auch ein rund 200 Quadratmeter großer Lagerraum errichtet werden. Der Lift wird an der Südseite des Gebäudes angebracht und ermöglicht nach Inbetriebnahme die barrierefreie Erschließung von Keller, Erd- sowie Obergeschoss der Veranstaltungshalle. Die Stadt Feldkirch investiert rund 550.000 Euro in die Verbesserung der Gebäudeinfrastruktur, die nicht nur den Veranstaltern sondern auch den Besuchern zugute kommen soll. VN-WIM