Ins Abenteuercamp mit „Ländle goes Europe“

02.05.2018 • 16:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn Mit „Ländle goes Europe“ treffen sich junge Menschen aus bis zu acht europäischen Ländern und haben gemeinsam Spaß bei In- und Outdoor-Aktivitäten. 2018 geht es mit „Ländle goes Europe“ zu abenteuerlichen Sommercamps auf eine Burg nach Deutschland, in ein Outdoor-Camp nach
Luxemburg und auf eine Zeltwoche nach Belgien.

Die Jugendbegegnungen werden vom EU-Programm „Erasmus+: Jugend in Aktion“ und vom Landesjugendreferat Vorarlberg gefördert und sind daher kostengünstig. Reiselustige Jugendliche können sich bis 22. Mai 2018 bei clemens.ruedisser@aha.or.at zu einem der Camps anmelden. Detaillierte Infos gibt es unter www.aha.or.at/lge.