Vandalentour quer durch Fußach

03.05.2018 • 20:36 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der besprühte Verkehrsspiegel. polizei
Der besprühte Verkehrsspiegel. polizei

Fussach In der Nacht auf Donnerstag, und zwar gegen Mitternacht, stahlen mehrere bislang unbekannte Jugendliche in Fußach aus einer unversperrten Garage in der Höchster Straße Red-Bull-Dosen, Reinigungsmittel, Düngemittel und zwei Farbspraydosen.

Anschließend besprühten sie damit das Nachbarhaus und die Gemeindestraße mit den Zeichen „S+K“ und „B+K“ und einen Verkehrsspiegel mit den Worten „Fuck you“. Außerdem schütteten sie eine brennbare Flüssigkeit kreisförmig auf die Straße und entzündeten sie. Dadurch wurde der Asphalt beschädigt. Im Kreuzungsbereich Höchster Straße – Hirschenweg besprühten die Unbekannten einen Verkehrsspiegel und zündeten ihn an. Dadurch wurde ein Hinweisschild und ein Maschendrahtzaun beschädigt. An der nächsten Kreuzung rissen die Täter einen Baum aus, besprühten einen weiteren und färbten eine Dog-Station ein. Anschließend beschädigten die Jugendlichen Straßenlaternen und Solarleuchten. Sie nahmen einen Traktor unbefugt in Betrieb, kletterten auf das Dach des Kindergartens in der Wiesenstraße und zerstörten dort Ziegel, Lichtschächte und Blitzableiterkabel. Zum Schluss zertrümmerten sie noch das Fenster eines Gartenhauses beim Kindergarten und kletterten hinein. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Höchst zu melden.