Rohrspitz-Initiative reicht Anzeige ein

04.05.2018 • 19:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Fußach Seit Donnerstag ist es offiziell: Das Landesverwaltungsgericht hat die Beschwerden gegen die Neugestaltung und Erweiterung am Salzmann-Hafen abgewiesen. Die Plattform „Unser Rohrspitz“ will sich damit nicht abfinden. „Wir werden uns an die nächsthöhere Instanz wenden. Eine Anzeige wegen Amtsmissbrauchs wurde bereits eingereicht“, gaben die Projektgegner bekannt. Sie werfen den Behörden vor, seit Jahren mit dem Bauwerber zu konspirieren, um Auflagen zu unterwandern.