Damals Diese Woche vor . . .

10.12.2017 • 17:13 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

. . . 10 Jahren wurde der EU-Vertrag von Lissabon unterzeichnet. Er stärkte sowohl das Europäische Parlament als auch die Parlamente der Mitgliedstaaten, regionale und lokale Besonderheiten wurden stärker berücksichtigt. Das Subsidiaritätsprinzip wurde festgeschrieben. Danach regelt die EU nur, was nicht national geregelt werden kann.

. . . 20 Jahren wurde das Klimaschutzprotokoll von Kyoto beschlossen. In Kyoto trafen sich Tausende Delegierte aus den 158 Unterzeichnerstaaten von Rio. Ziel waren verbindliche Vorgaben zur weltweiten Verringerung des Treibhausgasausstoßes.

. . . hat sich der Landtag in Liechtenstein mit nur einer Gegenstimme gegen das vom Vatikan ausgerufene Erzbistum Liechtenstein gewandt. Der designierte Erzbischof Wolfgang Haas zeigte sich unbeeindruckt.

. . . 45 Jahren wurde Willy Brandt zum deutschen Bundeskanzler wiedergewählt. Bei den ersten vorgezogenen Neuwahlen in der BRD erreichte die SPD ein Rekordergebnis. Mit Annemarie Renger wurde erstmals eine Frau Bundestagspräsidentin.

. . . fand der Jungfernflug des ersten Langstreckenjets vom Typ DC 10 der Swissair statt. Die auf „St. Gallen“ getaufte Maschine flog von Montreal nach Zürich in siebeneinhalb Stunden.

. . . 50 Jahren wagte der griechische König Konstantin einen Putsch gegen das Obristen-Regime. Nach dessen Scheitern ging er einen Tag darauf ohne Abdankung ins Exil nach Rom.

ernestf.enzelsberger@vn.at,
Recherchiert von

Prof. Ernest F. Enzelsberger