Weiter kein grünes Licht für FL.A.CH

09.05.2018 • 16:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Das grenzüberschreitende S-Bahn-Projekt FL.A.CH ist noch immer nicht auf Schiene. Weiterhin spießt es sich an der Finanzierung zwischen Liechtenstein, Österreich und der Schweiz. Man habe vereinbart, eine detailliertere Kostenaufstellung vorzunehmen, heißt es im Büro von Verkehrsminister Norbert Hofer nach einem Treffen mit Liechtensteins Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch. Weitere Kostenschätzungen seien nötig. Über einen Zeitrahmen hält sich das Ministerium bedeckt. Nur so viel: Die zuständigen Ressortchefs würden in Kontakt bleiben. HB