aus dem Polizeibericht

04.07.2019 • 20:32 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Mann zu Boden

geschlagen und

schwer verletzt

Feldkirch In der Nacht auf vergangenen Samstag gegen 1.30 Uhr wurde ein Mann in der Innenstadt vor einem Lokal in der Schlossergasse zu Boden geschlagen. Der bislang unbekannte Täter trat anschließend noch auf den am Boden liegenden Mann ein und verletzte ihn schwer, das Opfer erlitt unter anderem einen Schlüsselbeinbruch.

Zuvor dürfte es im Lokal bereits zu Unstimmigkeiten zwischen dem Opfer und dem Täter gekommen sein. Die Körperverletzung vor dem Lokal wurde von mehreren Personen beobachtet. Die Stadtpolizei Feldkirch ersucht um Hinweise.

Stark alkoholisiert mit Fahrrad gestürzt

Bregenz Ein stark alkoholisierter 39-jähriger Radfahrer fuhr am Mittwoch gegen 21.30 Uhr auf dem Radstreifen der Strabonstraße von der Rheinstraße kommend in Richtung Holzackergasse. Dabei geriet der Radfahrer ohne Fremdverschulden gegen den Randstein und stürzte. Der 39-Jährige zog sich dabei eine blutende Kopfverletzung zu, eine ärztliche Behandlung verweigerte der Verletzte jedoch. Ein Alko-Test verlief positiv. Der Mann wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.