Verein „Schmetterlinge“ ersteigerte 14.000 Euro für den guten Zweck

Vorarlberg / 20.02.2019 • 13:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Bei der Live-Trikoty-Auktion im Kesselhaus haben Mario Bonora (l.) und Moderator Roberto Kalin ein handsigniertes Trikot von Marcel Hirscher versteigert. RAUCH
Bei der Live-Trikoty-Auktion im Kesselhaus haben Mario Bonora (l.) und Moderator Roberto Kalin ein handsigniertes Trikot von Marcel Hirscher versteigert. RAUCH

Sportler unterstützten auch die vierte Trikoty-Auktion.

Heidi Rinke-Jarosch

BREGENZ 14.000 Euro Erlös verbuchte der Verein „Schmetterlinge“ von ihrer letzten Trikoty- Versteigerung, die bereits Ende vergangenen Jahres als Online-Auktion und als Live-Veranstaltung über die Bühne ging. Versteigert wurden hauptsächlich persönliche Sachen, die bekannte Sportler dem Organisator der Trikoty, Mario Bonora, kostenlos zur Verfügung gestellt haben. Darunter waren handsignierte Trikots des erfolgreichen Skirennläufers Marcel Hirscher sowie der Fußballstars David Alaba und Cristiano Ronaldo.

Für Mario Bonora (35), Kassier der „Schmetterlinge“ (Selbsthilfegruppe für Betroffene von sexueller Gewalt und deren Angehörige), war es die vierte Trikoty-Versteigerung, die er initiiert und durchgeführt hat. Den Hauptertrag –  rund 11.000 Euro – brachte die Online-Auktion ein. Rund 3000 Euro kamen bei der Live-Auktion zusammen. Moderiert hat die Veranstaltung im Kesselhaus in Bregenz Roberto Kalin, ein Urgestein unter den Ländlemoderatoren. Für die musikalische Begleitung war Bruce Cradle zuständig. Der Vorarlberger Musiker, dessen richtiger Name Christian Wiegele ist, spielt seit drei Jahrzehnten auf zahlreichen Bühnen weltweit.

Einen Teil des Ertrages der Trikoty-Auktion lassen die „Schmetterlinge“ den Organisationen Tor.Chance und „Rettet das Kind“ zukommen. Der Verein Tor.Chance wurde vom steirischen Fußballnationalspieler Michael Gregoritsch gegründet. Er ermöglicht finanziell benachteiligten sowie beeinträchtigten Kindern das Fußballspielen. „Rettet das Kind – Vorarlberg“ stellt Mittel zur Verfügung, um Kinder und deren Eltern in schierigen Situationen zu unterstützen. Mario Bonora organisiert bereits die fünfte Trikoty-Auktion. Geplant ist sie im Herbst.