Casino wird zum Schauplatz der großen Missen-Präsentation

Vorarlberg / 27.02.2019 • 17:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Missen sind bereit für ihren großen modischen Auftritt. VN/Steurer
Die Missen sind bereit für ihren großen modischen Auftritt. VN/Steurer

Die Modenschau der Misswahl-Kandidatinnen im Casino-Restaurant Falstaff stimmt auf das größte Beauty-Event des Landes ein.

Tanja Schwendinger

Bregenz Der erste Auftritt vor Publikum im Autohaus Rohrer in Rankweil ist geschafft. Nun steht bereits das nächste große Event für die Kandidatinnen der Vorarlberger Misswahl an. Bei der bereits traditionellen Veranstaltung „Misswahl goes Casino“ im Casino-Restaurant Falstaff in Bregenz schreiten die Kandidatinnen im Rahmen einer exklusiven Modenschau in trendigen Outfits der Misswahl-Ausstatter über den roten Teppich. Für modische Höhepunkte sorgen werden sie in der aktuellen Frühjahrs- und Sommerkollektion von Mango/Facona, verspielten Dirndln der Ladhausemode Lenz, trendigen Taschen von Mike Galeli sowie sportlichen Streetwear-Outfits von Sajas. „Ich bin schon nervös, wenn ich an meinen ersten großen Auftritt als Model denke“, sagt Misswahl-Kandidatin Lara (18) aus Bregenz. „Aber die Freude überwiegt. Ich glaube der Abend wird eine gute Vorbereitung auf die Misswahl im April.“

Eintritt frei

Misswahl-Freunde und alle, die die Kandidatinnen vor der großen Show im Messequartier kennenlernen wollen, sollten sich die große Missen-Präsentation im Casino nicht entgehen lassen. Der Eintritt für die Besucher der Modenschau ist frei. Volljährigkeit und Abendgarderobe sind Voraussetzung für den Zutritt ins Casino.

Misswahl goes Casino: 13. März um 20 Uhr im Casino-Restaurant Falstaff, Einlass ist um 19.30 Uhr. Alle Infos zur Vorarlberger Misswahl (12. April Messequartier Dornbirn) unter: misswahlvlbg.at