Mutmaßlicher Neonazi blieb seinem Prozess am Landesgericht Feldkirch fern

Vorarlberg / 07.03.2019 • 21:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Staatsanwalt und Richtersenat warteten am Donnerstag vergeblich auf das Erscheinen des Angeklagten. Eckert
Staatsanwalt und Richtersenat warteten am Donnerstag vergeblich auf das Erscheinen des Angeklagten. Eckert

Nach dem Verbotsgesetz angeklagter Deutscher bleibt somit vorerst straffrei – Prozess wurde vertagt.